Johnny

Welche Antwort stimmt?

Der 11-jährige Noel wirft einen Blick hinter die Kulissen von „1, 2 oder 3“

Die Tür öffnet sich, und während Noel hindurchtritt, weiten sich seine Augen – denn vor ihm liegt das „1, 2 oder 3“-Studio. Schon seit vielen Jahren ist der Junge ein Riesenfan der traditionsreichen Sendung und verfolgt sie, wann immer sie im Fernsehen läuft. Die tollen Ratespiele, die Showeinlagen und natürlich die Performance des langjährigen Moderators Elton – all das sind wertvolle Kindheitserinnerungen für den Schüler. Umso größer ist seine Freude, dass sich nun sein großer Wunschtraum erfüllt – einmal einen Blick hinter die Kulissen seiner Lieblingssendung zu werfen.

Jetzt steht er also tatsächlich hier, an dem Ort, an den er sich schon so viele Male geträumt hat. Das Studio erstrahlt in bunten, freundlichen Farben. Überall laufen Mitarbeiter herum, die technisches Equipment schleppen oder in höchster Konzentration Ablaufpläne durchgehen. Noel staunt, wie viel Arbeit darin steckt, eine so lustige und spielerisch wirkende Show zum Leben zu erwecken.

Die ersten Proben stehen an und Noel ist hautnah dabei. Besonders fasziniert ist er von den riesigen Kameras und eine davon darf er selbst bedienen. Ein Kameramann erklärt ihm die Funktionsweise und der Neunjährige erweist sich als großes Talent. Eine schöne Aufnahme seiner Familie nach der anderen ist im Kasten. Zu einem Aufnahmestudio gehört aber auch der Regieraum. Der ist voller Monitore. Am Mischpult leuchten zahlreiche Knöpfe und wie viele Schalter und Regler sich tatsächlich dort befinden, das vermag der Junge nicht zu sagen. Der Schüler ist fasziniert vom Regiepult und kann sich kaum vorstellen, wie man da den Überblick behalten soll – sieht fast schon aus wie in einem Raumschiff.

Aber auch den Moderator der Sendung lernen Noel und seine Familie kennen. Begeistert machen er und seine Schwester Fotos mit Elton und plaudern ein wenig mit ihm. Vollkommen glücklich verlässt der Junge den Ort, der ihm so viele wunderbare Erinnerungen beschert.

wünschdirwas bedankt sich herzlich bei Dieter Joite-Wuttke von NordMovie GmbH für die großzügige Unterstützung!

 

 

Wunschträume

WDW Lied