Johnny

Ab an die Küste

Luis (10) besucht die Seehundstation Norddeich

Für Luis ist der Urlaub im wünschdirwas-Ferienhaus in vielerlei Hinsicht einfach perfekt. Er kann die Zeit in Hinte genießen, sich entspannen, aber vor allem geht hier auch noch ein anderer großer Wunsch in Erfüllung: er darf zur Seehundstation in Norddeich und die Meeressäugetiere ganz nah erleben.

Es ist eigentlich noch etwas zu früh, als die Familie an der Seehundstation ankommt. Aber die Vorfreude ist einfach zu groß und so haben Luis und seine kleine Schwester auch noch genügend Zeit, um sich in Ruhe im Shop umzuschauen. 

Es gibt eine große Auswahl an Kuscheltieren und Souvenirs. Und Luis findet ganz schnell einen neuen Freund: einen großen flauschigen Seehund. Dann kann es aber endlich losgehen. Frau Langendörfer holt Luis und seine Familie ab. Eine VIP-Führung steht auf dem Programm. Zur großen Freude von Luis haben sie die Einrichtung für sich allein und können so alles in Ruhe anschauen und natürlich ihre vielen Fragen stellen. 

Für Luis ist das ein einzigartiges Erlebnis. Es ist auch deswegen ein so besonderes Erlebnis, weil andere Besucher sonst nicht die Möglichkeit haben die Futterküche zu besichtigen. Denn Seehunde sind vorsichtige Tiere und flüchten sofort, wenn ihnen etwas bedrohlich vorkommt.

Luis genießt die Führung und hört aufmerksam und mit großem Interesse den Erklärungen von Frau Langendörfer zu. Jede Information saugt er auf und kommentiert sie immer wieder mit einem „Aaaaah“ oder „Oooooh“. Der kleine Junge ist einfach überwältigt davon, dass ihm so ein schöner Tag geschenkt wurde, den er nicht vorhat zu vergessen.

Und so ist auch der Rest des Urlaubs geprägt von den Erinnerungen an den Tag in der Seehundstation. Als die Heimreise bevorsteht, fällt Luis der Abschied sehr schwer. Aber sein neuer Freund, der riesige Seehund, den er sich als Andenken an seinen Tag in der Seehundstation ausgesucht hat, weiß Trost zu spenden. Jeden Abend wartet er im Bett auf Luis, um ihn an die schönen Begegnungen mit echten Seehunden zu erinnern. 

wünschdirwas bedankt sich ganz herzlich bei Lisa Langendörfer und dem gesamten Team der Seehundstation Norddeich für die tolle Unterstützung bei der Erfüllung von Luis‘ großem Wunsch.

Wunschträume

WDW Lied