Johnny

Reittipps von der Pferdeflüsterin

Giulia (15) verbringt einen Tag mit dem Vox-Pferdeprofi Sandra Schneider

Die VOX‐Sendung „Die Pferdeprofis“ ist Giulias Lieblingssendung. Hier löst die leidenschaftliche Pferdekommunikationstrainerin Sandra Schneider tierische Problemfälle. Doch nicht nur das fasziniert den Teenager, sondern auch das Reiten und die Tiere an sich. Und das Beste: der Pferdefan darf seinen liebsten TV-Star mitsamt den Tieren live erleben – und das sogar einen ganzen Tag lang. Auf dem Weg zum Hof ist Giulia sehr aufgeregt. Sie kann es kaum erwarten, endlich auf die Tiere und Sandra Schneider zu treffen und das besondere Training hautnah zu erleben.

Direkt nach der Ankunft an der Halle und der Begrüßung mit Sandra Schneider geht es schon los: Giulia darf mit den Praktikantinnen die Pferde von der Weide holen und putzen. Danach geht es in die Halle. Hier reitet Sandra Schneider Pepper, ein bekanntes Pferd aus der Sendung, ohne Zaumzeug und Giulia darf mit einer der Praktikantinnen den Haflinger Leon am Langzügel arbeiten, also das Pferd von hinten führen. Diese Erfahrung hat für die Schülerin eine ganz besondere Bedeutung, denn sie kennt diese Langzügelübung aus der Fernsehsendung und ist sich bisher sicher gewesen, dass sie sich das selbst niemals zutrauen würde, aus Angst getreten zu werden. Doch als Sandra Schneider ihr anbietet, die Übung zu übernehmen und ihr zusichert, dass das Pferd ganz brav sei, ergreift Giulia ohne zu zögern die Gelegenheit. Mit Sandra Schneider an der Seite fühlt sie sich sicher und meistert die Übung ohne Probleme.

Nach der Arbeit in der Halle bietet Sandra Schneider Giulia einen kleinen Ausritt auf Pepper an. Das 15-jährige Mädchen genießt den Ritt auf dem bekannten Pferd und fühlt sich richtig wohl. Das merkt man auch daran, dass ihre anfängliche Zurückhaltung längst verflogen ist. Als nächstes steht ein Besuch auf dem sogenannten Roundpen an, um bei der Körpersprache-Arbeit zuzusehen. Dabei werden die Pferde nur mit Hilfe von Körpersignalen dirigiert, zum Beispiel mit der Atmung oder durch Drehungen oder Bewegungen des Kopfes. Auch Giulia soll diese Übung ausprobieren und ist im ersten Moment unsicher. Doch sobald sie den Roundpen betritt ist die Unsicherheit verflogen. Sie braucht nur noch den Anweisungen der Pferdetrainerin zu folgen und als das Pferd tatsächlich auf ihre Körperbewegungen reagiert, ist Giulia einfach nur überwältigt.

wünschdirwas bedankt sich ganz herzlich bei Sandra Schneider für diese tolle Wunscherfüllung.

Wunschträume

WDW Lied