Johnny

In der Welt der Lego-Trucks

Der 12-jährige Aimen zu Besuch bei JaapTechnic

Voller Ehrfurcht betritt Aimen die Halle auf dem Gelände des Fahrzeugherstellers Nooteboom. Dort finden heute die Nooteboom Open Days statt, wo sich alle möglichen Autofans treffen. Aimen ist hier, um den Stand von JaapTechnic zu besuchen. Schon seit geraumer Zeit ist er ein Fan des niederländischen Ingenieurs und Designers Jaap, der mit seiner Firma JaapTechnic ferngesteuerte Lastwagenmodelle baut.

Diese Arbeit verfolgt Jaap mit viel Leidenschaft, die man ihm auch anmerkt, als er seinen jungen Fan begrüßt und damit beginnt, ihm die verschiedensten Modelle vorzustellen. Einige davon kennt der Junge bereits aus dem Internet, wie etwa den schwarzen Mercedes-Benz Actros 4160 Mammoet, sein absoluter Favorit aus der JaapTechnic Produktion. Aimen kann sein Glück kaum fassen, als er eine Konsole in die Hand gedrückt bekommt, mit dem er den Truck selbst steuern darf. Mit höchster Konzentration steht der Junge vor dem ausladenden Tisch, der als Fahrfläche dient und jagt den Wagen durch die Gegend. Runde um Runde steuert Aimen ihn unter den bewundernden Augen der Umstehenden, während Jaap mit einem Schmunzeln zusieht. Der Zwölfjährige hat so viel Spaß mit dem mächtigen Mercedes-Truck, dass er die Konsole gar nicht wieder aus den Händen geben will. Aber es muss ja weitergehen im Programm – immerhin werden Jaap und einige andere Freunde aus der Lego-Truck-Szene gleich eine große Show veranstalten. Auch hat die Nooteboom Factory für Aimen eine Tour organisiert, extra auf deutsch, und die will sich der Junge nicht entgehen lassen. Denn die ganze Ausstellung ist für ihn sehr aufregend.

So reicht Aimen die Konsole zurück, um auch das ganze weitere Geschehen genau unter die Lupe zu nehmen. Kurz wandern seine Augen noch einmal sehnsüchtig zurück zu dem schwarzen Mercedes und als Jaap ihn zu einer weiteren Ausstellung einlädt, fällt ihm der Abschied von seinem geliebten Truck nicht mehr ganz so schwer. Kurze Zeit später startet die große Show und Aimen steht am Rande des Tisches und blickt gebannt auf das Geschehen. Noch auf der Rückfahrt leuchten die Augen des Jungen und er beschreibt jedes einzelne Auto bis ins Detail und freut sich schon riesig auf ein weiteres Wiedersehen mit Jaap.

wünschdirwas bedankt sich ganz herzlich bei JaapTechnic und der Nooteboom  Trailer B.V. für die tolle Unterstützung bei Aimens Wunscherfüllung.

Wunschträume

WDW Lied