Johnny

Was macht noch fröhlicher als Lenas Musik?

Lena höchstpersönlich! Die fünfjährige Maxi verbringt einen Nachmittag mit der ehemaligen Grand-Prix-Gewinnerin

Ein echter Garant für gute Laune? Für die fünfjährige Maxi ist es die Musik ihrer Lieblingssängerin Lena Meyer-Landrut! So ist es nur natürlich, dass sie heute vor lauter Aufregung unruhig auf ihrem Stuhl herumrutscht. Denn in etwa zwei Stunden wird sie ihr Idol persönlich kennen lernen! Gemeinsam mit ihren beiden älteren Schwestern, die auch große Fans von Lena sind, ihrem Vater und ihrer Mutter trifft sich Maxi mit ihrer Wunschbegleiterin. Freudestrahlend erzählt sie stolz von den Fragen, die sie sich für ihr Treffen überlegt hat, und steckt mit ihrer unfassbaren Energie die ganze Familie an! Das war nicht immer so Maxi hat eine kräftezehrende Therapie hinter sich und ihre ganze Familie ist froh, dass das Mädchen jetzt wieder lachen kann.

Endlich dürfen sie zu Lena! Maxi und ihre Schwestern grinsen fröhlich um die Wette, ein bisschen nervös sind sie aber schon. Lena erwartet sie schon in einer gemütlichen Lounge und als sie ihr dann so plötzlich gegenübersteht, verschlägt es Maxi erst einmal die Sprache. Erst als ihre Mutter sie an ihre Fragen erinnert, traut sie sich das Wort zu ergreifen. Mit jeder weiteren Silbe verwandelt sich das zuerst so zurückhaltende Mädchen wieder zurück in das fröhliche, aufgedrehte Energiebündel. Die zwanzigjährige Sängerin ist sehr aufmerksam und geht einfühlsam auf Maxi und ihre beiden Schwestern ein. In ihrer natürlichen und offenen Art, die die drei an ihr so bewundern, beantwortet sie Fragen über Fragen. Hat sie einen Freund? Warum ist die geschminkt? Wie viele Auftritte hatte sie schon? Warum hat sie dieses Kleid angezogen? Es scheint, dass kein Thema unberührt bleibt! Lena nimmt sich richtig viel Zeit für die Neugier und das Interesse ihres kleinen Fans und schenkt der ganzen Familie zum Schluss zahlreiche signierte Autogrammkarten, CDs und eine DVD. Danach macht sie noch ganz viele Fotos mit Maxi und auch mit der ganzen Familie – sie schneiden gemeinsam lustige Grimassen und das ist für alle ein riesiger Spaß!

Nach einem abschließenden Eis mit ihrer Wunscherfüllerin, bei dem sie nochmal ausführlich über alle Details des einmaligen Treffens sprechen, macht sich die Familie auf den Heimweg. Dass die CDs auf der Rückfahrt gleich angehört werden und die DVD noch an diesem Abend angeschaut wird, steht natürlich außer Frage! Außerdem freuen sich die drei Mädchen darauf, ihren Freundinnen von Lena zu erzählen. Einige von ihnen wollten einfach nicht glauben, dass Maxi tatsächlich Lena Meyer-Landrut treffen würde. Doch zum Glück hat die aufgeweckte Fünfjährige von ihrem großen Tag nicht nur einzigartige Erinnerungen, sondern auch einmalige „Beweisfotos“!

Wunschträume

WDW Lied