Johnny

Neujährchen für wünschdirwas

Schöne Aussichten für wünschdirwas im neuen Jahr 2015: Viele Unternehmen haben sich zur Weihnachtszeit für Spenden zu Gunsten von wünschdirwas entschieden und so dazu beigetragen, dass wir auch in 2015 Kinderträume wahr werden lassen können. Hier nur einige schöne Beispiele:

„Spenden statt schenken“ war zum Beispiel die Devise des Unternehmens KRONOS Titan GmbH aus Leverkusen, dessen Geschäftsführer Dr. Thomas Kühl einen Scheck von 6.000 Euro an wünschdirwas überreichte.

Auch die uniVersa Lebensversicherungen a.G. verzichtete auf Präsente und entsandte Thorsten Mandt, Bereichsleiter der Geschäftstelle Köln, mit einer schönen Spende ins wünschdirwas-Büro.

Die Horst Sprenger GmbH Spezialwerkzeuge aus Moers sparten an der Weihnachtspost und an Präsenten und stifteten das Geld ebenfalls für den guten Zweck an wünschdirwas.

Allianz Versicherungsfachwirt Erwin Seitz aus dem fränkischen Weiden hatte aus der Zeitung von wünschdirwas erfahren und war so begeistert von unserer Arbeit, dass auch er zum Spendenscheck griff und beim Überreichen prompt selbst mit einem schönen Artikel über seine Aktion und über wünschdirwas in der Zeitung „Der neuer Tag - Oberpfälzischer Kurier“ landete.

Allen, die auf diese und auf andere Weise einen Beitrag für das wünschdirwas-Jahr 2015 geleistet ghaben: Unseren herzlichen Dank an dieser Stelle und ebenfalls ein erfolgreiches neues (Geschäfts-)Jahr!