Johnny

Kart fahren für Kinderwünsche

Pünktlich im Jubiläumsjahr bekommt wünschdirwas temporeiche Unterstützung: Der Kartrennenveranstalter Hunter Racing organisiert eine Benefiz-Rennserie zugunsten von wünschdirwas.

„Einmal ein richtiger Rennfahrer sein“ so lautet der Herzenswunsch vieler wünschdirwas-Kinder, wie z.B. von dem kleinen Fabio, der bei seiner Wunscherfüllung mit dem Kart über die Rennstrecke sausen durfte. Aber nicht nur unsere wünschdirwas-Kinder, auch viele „große“ Motorsportfans können sich nichts Schöneres vorstellen, als einmal mit dem Kart auf der Rennstrecke um die Wette zu rasen.

Deshalb startet der Kartrennenveranstalter Stephan Opitz am 29.05.2014 zugunsten von wünschdirwas eine 4-teilige Rennserie auf der Kartbahn in Limburg (Hessen). Hier können die Teilnehmer Runde um Runde drehen und für den Sieg, aber vor allem auch für die schwer erkrankten Kinder und Jugendlichen von wünschdirwas um die Wette düsen. Bei den Folgerennen am 31.07./30.10. und am 28.12.2014 können die Fahrer erneut ihr Können unter Beweis stellen. Für jeden Starter spendet Veranstalter Stephan Opitz pro Rennen satte 10 Euro für die Erfüllung von Wunschträumen. Wir freuen uns sehr auf die Benefizaktion und über dieses tolle Engagement, durch das sicherlich schon bald wieder viele Kinderträume in Erfüllung gehen können!

Mehr Informationen zum Charity-Rennen und zur Anmeldung finden Sie hier.