Johnny

Gut aufgestellt

Ab sofort ist wünschdirwas noch besser aufgestellt – und das ist unbedingt wörtlich zu verstehen: Mit der neuen Messewand informieren wir bei Veranstaltungen noch anschaulicher über den Vereinszweck.

So schön und so praktisch: Die neue wünschdirwas-Messewand lässt sich komplett in einem zur Theke umwandelbaren Rollcontainer verstauen und ist so bestens für den Transport und spontanen Auf- und Abbau bei Veranstaltungen aller Art geeignet. Nur genug Platz muss sein: Die neue Außendarstellung nimmt gute drei Meter in Anspruch. Umso besser kommen dafür die Fotos von diversen Wunscherfüllungen und der Slogan „Wunsch? Los! Glücklich.“ zur Geltung! Beim ersten Einsatz der neuen Wand beim Tag der offenen Tür bei INEOS in Köln (Bild links) sorgte der professionelle Auftritt des Vereins für reichlich Komplimente und regen Zuspruch.

Und auch im wünschdirwas-Büro diente die bunte Wand bereits als Hintergrundkulisse für Spendenübergaben, wie zum Beispiel der Geburtstagsspende von Wolfgang Kahlert (Bild rechts).

Die Produktion der exklusiven Werbefläche hat die Werbeagentur erfolgsschmiede möglich gemacht, die wiederum den Kontakt zum Werbemittelprofi La Concept in Köln herstellte. Dort konnte wünschdirwas ein Ausstellungsstück günstig erstehen und freute sich darüber hinaus über das finanzielle Entgegenkommen des Unternehmens.

wünschdirwas freut sich auf weitere Veranstaltungen, bei denen das „gute Stück“ zum Einsatz kommen wird – vielleicht haben ja auch Sie Lust, uns mit einer Benefizaktion zu unterstützen? Herzlichen Dank noch einmal an die erfolgsschmiede, La Concept und unsere Grafikerin Vera Grenzhofer-Petek, die auch bei der Umsetzung dieses Projektes unsere Wünsche kreativ „zu Datei“ gebracht hat! Und auch einen herzlichen Dank an die Auszubildenden von INEOS in Köln, die bei der Premiere des Aufbaus der neuen Messewand am Tag der offenen Tür tatkräftig und lösungsorientiert mit anfassten!