Johnny

Bunter Spaß statt Krankenbett:

Unbeschwerte Stunden für groß und klein beim Klinikfest im Bonner Marienhospital.

Ein Strahlen in Kinderaugen bringen, den Klinikalltag einen Moment vergessen lassen und kranken Kindern zumindest einen kleinen Wunsch erfüllen. Auf dem Patronats- und Kinderfest des Bonner Marienhospitals am 15.08.2012 hat wünschdirwas all das ermöglicht: Die Pop-Poetin NETTE hat gemeinsam mit vielen Kindern gesungen und rundum gute Laune verbreitet, während ein Schminkteam die kleinen und nicht mehr ganz so kleinen Sänger mit bunten Motiven geschmückt hat. Rund 30 Kinder sind begeistert zum wünschdirwas Stand geströmt, um sich von unseren ehrenamtlichen Helferinnen Marion Vossen, Irene Zeyen, Doris Müller und Patricia Assion schminken zu lassen und noch viele mehr, um mit der Pop-Poetin gemeinsam zu singen und zu tanzen.

Ab 15 Uhr hat das Klinikfest, nach dem Patronatsgottesdienst, in dem NETTE auch bereits Kinderherzen höherschlagen ließ, dann endlich angefangen. Schattig gelegen, direkt unter dem „Schnullerbaum“ (Aktionsbaum, für den Kinder ihre Schnuller aus Babytagen spenden können – für jeden Nuckel geht eine Sachspende an die Klinik), neben Kinder-Action-Parcours, Twister und der  Frühchenecke hat der wünschdirwas-Stand zum Mitmachen, Genießen und Verweilen eingeladen.  Die Sonne lachte über Bonn und ein leichter Wind auf dem Venusberg sorgte dafür, dass es den großen und kleinen Besuchern nicht zu warm wurde

Als kleine Erinnerung haben sich Klinikkinder und ihre Freunde eine bunte Plüschblume, Gummibärchen und einen Luftballon mitnehmen können. Schöner und fröhlicher hätte das Kinderfest kaum ablaufen können.