Johnny

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

Hartelik und wetensweert

Sieben gemeinnützige Institutionen hat das Unternehmen Wildeboer Bauteile GmbH auch dieses Jahr zur Adventszeit mit einer schönen Spende bedacht. Unter den Glücklichen auch wünschdirwas e.V. Mitarbeiter und Geschäftsführung des ostfriesischen Unternehmens möchten mit ihrem sozialen Engagement vor allem die Kinder der Region bedenken. Zur "geselligen" und wie immer überaus herzlichen Scheckübergabe kam auch Andrea Kramer, unsere wünschdirwas-Ferienhausbetreuerin, ins ca. 50 Kilometer entfernte Weener gereist. 

http://www.wuenschdirwas.de/benefizaktionen/wildeboer-spende-ostfriesland/

 

 

Mit großem Herz und scharfer Schere

Bereits zum zweiten Mal in Folge beweisen die beiden Studentinnen Verena Berger und Larissa Müller Designerqualitäten: Mit großem handwerklichem Geschick und viel Liebe zum Detail stellen die beiden Weihnachtskarten her - jede von ihnen ein Unikat und zu erwerben gegen eine Spende für wünschdirwas. Im vergangenen Jahr fanden die Karten schon reissenden Absatz und bescherten eine wunderbare Spende für besonders schöne Wunschträume.

Das volle Verwöhnprogramm

Seit vielen Jahren unterstützen Ellen Hufschlag-Nellner, Inhaberin des Friseursalons Hair Cut in Bonn, und ihr Team wünschdirwas, indem sie ihr Weihnachtsgeschenke-Etat an wünschdirwas und den Tierschutzverein Tierhilfe Hoffnungsfelle. Aber auch die Kundinnen des Friseursalons zeigen großes Herz und füllen das ganze Jahr über fleißig das Sparschwein, um weitere Spenden für die Erfüllung von Herzenswünschen schwer erkrankter Kinder zu sammeln. Mit täglich frischen Waffeln vom 01. Dezember bis Weihnachten verwöhnt der Friseursalon seine Kunden als Dankeschön und auch wünschdirwas bedankt sich ganz herzlich bei Ellen Hufschlag-Nellner, ihrem Team und den Kunden für die jahrelange und großartige Unterstützung.

Jetzt abstimmen – für eine schöne Bescherung

Die Netcologne hat eine große Weihnachtsspenden-Aktion gestartet. Insgesamt 15.000 Euro sollen an fünf gemeinnützige Organisationen gehen, darunter auch wünschdirwas. Und Sie können mit entscheiden und abstimmen. Denn der Gesamtbetrag wird entsprechend der Abstimmung an alle fünf Initiativen verteilt. Noch bis zum 15.12. können Sie abstimmen unter: www.netcologne.de/weihnachtsspende

Mit einem PS durch die Ambulanz

Große Resonanz auf das achte gemeinsame Klinikprojekt der BBBank Stiftung und wünschdirwas gibt es jetzt in der Kinderkardiologie in der Uniklinik München-Großhadern: Mit einer großzügigen Spende von 11.000 Euro konnten dort neue Unterhaltungsangebote für mehr Spaß und gegen Langeweile im Krankenhaus angeschafft werden. Alle Infos gibt es hier: http://www.wuenschdirwas.de/benefizaktionen/bbbank-klinikprojekt-muenchen/

 

 

Lachen für den guten Zweck

Es ist einige Jahre her, da sagte Sandra Niggemann in ihrer Moderation des Benefizabends „Lach mal was mit wünschdirwas“: „Ich weiß noch, als ich vor Jahren kam und gesagt hab‘: Ich möchte Benefiz machen. Ich hab‘ keine Ahnung, keine Erfahrung, kein Geld, kein Konzept und vielleicht zwei Künstler. Macht ihr mit? Und da haben sie gesagt: ‚Ja‘.“ Sie, das waren der Inhaber und das Team des Pantheon Theaters Bonn. Und es ist nicht nur der Unterstützung des Theaters zu verdanken, sondern auch dem großartigen Engagement und Einsatz der wünschdirwas-Repräsentantin Sandra Niggemann, dass es nicht bei der Idee geblieben ist. Bereits die erste Ausgabe des Kabarettabends zu Gunsten von wünschdirwas war ein großer Erfolg, und in diesem Jahr, an Allerheiligen, hatten wir bereits zum sechsten Mal das große Vergnügen, den Benefizabend „Lach mal was mit wünschdirwas“ zu erleben – mit viel Humor, toller Musik, herzhaftem Lachen, berührenden Momenten und vor allem viel Herz. Rund 4.000 Euro sind dieses Mal so für die Erfüllung von Herzenswünschen zusammengekommen. Erfahren Sie hier mehr über die Veranstaltung.

Mit kochender Leidenschaft für wünschdirwas

Mit ebenso großer Leidenschaft wie Spitzenkoch Ralf Zacherl am Herd leckere Gerichte zaubert, setzt er sich als Botschafter auch für die zahlreichen Kinder und Jugendlichen von wünschdirwas ein: Er schwingt bei Wunscherfüllungen gemeinsam mit den „wünschdirwas-Kindern“ den Kochlöffel, gibt ihnen wertvolle Tipps und setzt sich als Botschafter auch in der Öffentlichkeit für den Verein ein. „Ich habe großen Respekt vor den Menschen, die wünschdirwas am Leben erhalten und vor den Kindern, die man durch wünschdirwas kennen lernt. Außerdem bin ich stolz mithelfen zu können und zu dürfen“, begründet Ralf Zacherl seinen leidenschaftlichen Einsatz für den Verein. So hat er sich auch wieder in der VOX-Sendung „Grill den Profi“ am 05.11.2017 mächtig ins Zeug gelegt und sich Kochduellen gegen drei Prominente gestellt – mit Erfolg, denn am Ende konnte er den einen oder anderen Durchgang für sich entscheiden und somit Spendengeld für wünschdirwas sichern. Ganze 10.000 Euro sind so zusammengekommen, mit deren Hilfe nun vielen schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen Wunschträume erfüllt und unvergesslich schöne Momente geschenkt werden können.

Lieber Ralf, wir bedanken uns ganz herzlich für deinen erstklassigen Einsatz als Wunscherfüller und Botschafter.

Auftakt in die Vorweihnachtszeit

Neben vielen anderen kleinen und großen Anzeichen, gibt es für wünschirwas einen ganz besonderen Hinweis darauf, dass es nur noch wenige Wochen sind, bis Weihnachten wieder vor der Tür steht. Denn die 38 wünschdirwas-Einpackengel rund um Marion Vossen stehen wieder in den Startlöchern für den Einpackmarathon im Rhein-Center Köln Weiden. Vom 13.11. bis zum 23.12.2017 verpacken sie im Rhein-Center Köln Weiden täglich Weihnachtsgeschenke gegen einen kleinen Obolus für wünschdirwas. Dabei ist jedes einzelne Geschenk ein kleines Kunstwerk für sich, egal ob prunkvoll und glitzernd oder schlicht und elegant – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Weitere Infos und ein kleines Geheimnis rund um die Einpackengel finden Sie hier.

Spendenaktion der AdmiralDirekt.de

Zu ihrem 10. Gründungstag hat sich der Kölner Kfz-Versicherer AdmiralDirekt.de eine besondere Spendenaktion ausgedacht. Für jeden neuen Kfz-Versicherungsvertrag, der über die Webseite von AdmiralDirekt abgeschlossen wird, spendet der Versicherer 5 Euro an wünschdirwas. Die Spendenaktion läuft vom 16. Oktober bis zum 30. November 2017. Mit dem Erlös aus der Spendenaktion sollen schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen Herzenswünsche erfüllt und damit neuer Lebensmut und Zuversicht geschenkt werden. wünschdirwas bedankt sich ganz herzlich bei der AdmiralDirekt.de für diese großartige Spendenaktion. Weitere Informationen finden Sie hier.

Heuschrecken für den Guten Zweck

Heuschrecken für den guten Zweck probieren? Zu dieser Charity-Aktion lädt das Restaurant „wunderbaR konsum“ in Kerpen ein.

Außerdem gibt es Musik von wünschdirwas-Repräsentantin Bianka Kerres und Hans Fücker, einen Adlerflüsterer und noch viel mehr. Und Alle, die sich nicht ganz an die Insekten herantrauen, können auch gerne auf eine leckere Gemüsesuppe zurückgreifen.

Los geht es ab 19.00 Uhr in der wunderbaR konsum. Adresse: Heerstraße 270, 50169 Balkhausen.

Mehr Infos zu diesem wunderbaRen Abend gibt es hier.