Johnny

Zeit zum Faulenzen und Träumen

Hallo liebe Kinder!

So, die Fußball-WM ist vorbei und meine Sommerferien haben längst angefangen. Nachdem ich viel Zeit mit Faulenzen und Träumen verbracht habe, habe ich mich mal auf den Weg ins Büro gemacht. Hier war wie immer so einiges los.

Eine Geburtstagstorte für Moritz

Ich habe da von der Wunscherfüllung von Moritz gehört. Er war bei der Flughafenfeuerwehr Düsseldorf und hat sich alles angeschaut. Weil Moritz aber auch noch Geburtstag hatte, gab es eine große Geburtstagstorte, nur für ihn. Na gut, ich glaube, er hat sie nicht alleine gegessen. Die Torte hat er von der Fluggesellschaft Emirates bekommen. Die Fluggesellschaft gehört zu den Vereinigten Arabischen Emiraten. Ob es wohl auch eine arabische Torte war, die da extra eingeflogen wurde? Da wäre ich ja zu gern dabei gewesen. Ich hätte dem Moritz natürlich beim Aufessen geholfen. Mmmmhhh, da krieg ich doch glatt wieder Hunger. So eine leckere Torte, das wär's jetzt. Ob ich wohl auch eine zum Geburtstag kriege, anstatt eines Hundekuchens?

Von fremden fernen Welten und großen Tieren

Wenn ich draußen im Sommer in der Sonne liege, träume ich sehr gerne und viel von fernen Ländern. Kennt ihr zum Beispiel die Galapagos-Inseln? Das sind Inseln, die weit draußen vor der Küste von Ecuador im pazifischen Ozean liegen. Auf diesen Inseln gibt es ganz viele seltene und ungewöhnliche Tiere, zum Beispiel die Galapagos-Riesenschildkröten. Ich konnte ja kaum glauben, wie groß die werden können: nämlich über ein Meter hoch. Das klingt jetzt erst mal nach gar nicht so viel, aber ich würde bestimmt drei oder vier Mal in so eine Riesenschildkröte passen. Das ist schon ein bisschen Angst einflößend. Aber zum Glück sind die Tiere ja friedlich und essen nur Gräser und Beeren. Außerdem sind auch die großen Schildkröten sehr langsam. Die könnten mich gar nicht fangen, so schnell wie ich laufen kann.

Schwimmen wie eine Meerjungfrau

Im Sommer gehe ich gerne schwimmen. Das kühlt so schön und wenn ich wieder aus dem Wasser komme, kann ich mich so richtig ausschütteln und dann spritzt das Wasser überall. Aber ich fürchte, mein Frauchen findet das nicht ganz so lustig. Auch unser wünschdirwas-Kind Lara ist gerne im Wasser. Am liebsten taucht sie und deswegen hat sie ein Fotoshooting unter Wasser gemacht. Aber seht doch am besten selbst in ihrem Wunschbericht, was dabei für tolle Fotos entstanden sind. Wie in einem Märchen. Ob ich wohl das nächste Mal auch mitgehe zu einem Fotoshooting unter Wasser? Aber ich verkleide mich dann als Seehund.

So, aber jetzt lege ich mich erst einmal in eine schattige Ecke und beobachte für Euch weiter das Geschehen, damit ihr immer schön informiert seid! 

Bis bald
Euer Jonny

Neues von Jonny