Johnny

Winter ade!

Hallo Kinder!

Bei diesem schönen Wetter kann man doch nur gute Laune haben findet ihr nicht? Wenn ich mit meiner nassen Hundenase draußen so umherstreuner, riecht es so nach Frühling... mmmh einfach super! Ich habe heute wieder hundestarke Neuigkeiten für euch: Ich erzähl euch, wer dieses jahr schon 25 Jahre alt wird, welches wünschdirwas-Kind auf hoher See angeln war und stelle euch meinen neuen Hundefreund Karl und Studentin Kathi, das neue Gesicht im wünschdirwas-Büro, vor.

Heute kann es regnen, stürmen oder schneien, denn du strahlst ja selber wie der Sonnenschein….

Puh! 25 Jahre… eine ganz schön lange Zeit! Ja liebe Kinder ihr habt richtig gehört: wünschdirwas feiert schon seinen 25. Geburtstag. Seit so vielen Jahren dürfen sich Kinder, die krank sind und denen es nicht so gut geht, etwas ganz Besonderes bei uns wünschen. Das ist ein toller Anlass zum Feiern, findet ihr nicht auch?

Schiff Ahoi!

Wuff, unser wünschdirwas-Kind Marcel angelt für sein Leben gern. Deshalb haben wir ihm seinen größten Wunschtraum erfüllt. Er durfte auf dem großen, weiten Meer ein echtes Seeabenteuer erleben. Als richtiger Hochseeangler fing er Dorsche und viele andere, großen Fische. Man braucht zwar eine Menge Zeit und eine große Portion Geduld bis der „dicke“ Fisch endlich an der Angel hängt, aber das macht Marcel gar nichts aus. Ich lasse mir auch immer laaaaaaange Zeit um alle Leckereien, die im Büro versteckt sind, zu finden. Doch mit meiner großen Schnüffelnase ist das kein Problem. Hier gehts zum Wunschbericht von Marcel.

Huch, wen hab ich denn da Neues entdeckt?

Groß. Laaaanges Fell – aber nur auf dem Kopf. Bellt ganz komisch. … riecht nach Mensch! Sie hört, wenn man sie Kathi ruft und wenn sie von zu Hause kommt riecht sie  immer so naaaach…KATZE! Ja KATZE ihr habt richtig gehört. Bei ihr zu Hause wohnen auch noch direkt zwei davon. Trotzdem mag ich sie, denn sie ist schon mit mir Gassi gegangen und bringt mir immer Leckerlie mit.

"Wolle Rose kaufe?"

Wer guckt denn da so blöd aus der Wäsche. Hups, das ist ja der Karl. Karl schaut zwar etwas lustig drein, ist aber ein ganz lieber Kerl. Er hilft den Studenten dabei Rosen zu verkaufen, damit sie wieder viel Geld sammeln und vielen kranken Kindern mit diesem Geld ihr größter Wunschtraum erfüllt werden kann. Mir hat Karl aber eine Rose GESCHENKT! Wuff, ein echter Hundekumpel eben.

Was die netten Studenten für eine tolle Aktionen für uns machen, könnt ihr hier nachlesen.

Neues von Jonny