Johnny

Von Prinzen und Hundstagen...

Hallo, liebe Kinder!

Ich bin`s mal wieder, euer Jonny! Natürlich wie immer mit den aller neuesten Neuigkeiten aus dem wünschdirwas-Büro – nur für euch und exklusiv!

Wisst ihr eigentlich was die Hundstage sind? Nein? Das sind die besonders heißen Tage vom 23.Juli bis zum 23. August. Ich weiß nicht so genau, wieso die ausgerechnet Hundstage heißen. Die könnten ja auch zum Beispiel Pferdetage heißen, oder? Wisst Ihr vielleicht die Antwort, liebe Kinder? Dann schreibt mir doch mal an jonny@wuenschdirwas.de und klärt mich auf, ja?

So eine Art „Pferdetag“ gab es kürzlich auch auf dem Carolinenhof. Das ist so ein Ort, wo ganz viele Ponnys und Pferde leben und  wo die Kinder dann hingehen und auf den Pferden reiten können. Auch kranke Kinder und Kinder mit einer Beeinträchtigung dürfen dort reiten und die Pferde und die Menschen sind ganz besonders vorsichtig und lieb zu den Kindern und haben eine spezielle Ausbildung. Auf jeden Fall war dort vor kurzem ein Sommerfest und ich war mit meinem Frauchen dort. Hui – war da viel los! So viele Menschen und so viele Pferde und sooo viel vorzüglich duftender Kuchen…

Auf jeden Fall war es ganz toll dort und wenn ihr dem Carolinenhof vielleicht auch mal einen Besuch abstatten wollt oder euch sogar von wunschdirwas ein paar Reitstunden wünscht, könnt ihr hier schon mal ein bisschen rumschnüffeln, was es dort alles so gibt: www.carolinenhof.org

Habt ihr das eigentlich auch schon gehört? In England gibt es einen neuen Bewohner im Buckingham Palace (das ist so was ähnliches, wie meine Hundehütte im Garten, nur in riesig groß und da wohnt die englische Königsfamilie drin). Der Prinz William und die Kate haben endlich ihr Baby bekommen. George heißt der kleine Prinz und  wir alle mussten lange auf ihn warten, bis er endlich da war! Als ich die Fotos von Baby George gesehen habe, habe ich mir gedacht, ich suche mal ein passendes Bild für euch raus auf dem ich auch noch klein und noch niedlicher war. Damals war mir mein Krönchen noch ein  bisschen zu groß. Heute sagen immer alle, dass ich so groß und schwer bin, dass man mich kaum halten kann. Naja das liegt wahrscheinlich nur an meiner inneren Größe – vielleicht auch noch ein kleines bisschen daran, dass ich immer so viel Hunger habe. Aber fressen ist eben meine Lieblingsbeschäftigung!

Als ich eben mit meinem Frauchen ins Büro gekommen bin, haben sofort meine erstklassig funktionierenden  Ohren geklingelt! Da höre ich doch eine neue Stimme!? Wie immer bin ich da direkt neugierig geworden und musste sofort mal gucken, wer das ist. Dann habe die Angela kennen gelernt (ich darf Angie zu ihr sagen! ♥),die hier ein Praktikum absolviert und ganz fleißig beim Erfüllen von Wünschen hilft. Die Angie hat mir erzählt, dass sie eine Katze hat. Die heißt Marie und  das rieche ich die ganze Zeit. Das gefällt mir gar nicht, weil ich Katzen nicht leiden kann. Aber da die Angie Hunde auch gerne mag – insbesondere so schlaue und hübsche Hunde wie mich - freue ich mich natürlich, dass sie da ist und vielleicht ja mal ganz ausversehen ein Leckerchen runter fallen lässt…

Wenn ich die ganze Zeit an Futter denke, bekomme ich direkt wieder Hunger. Ich schau mal, ob ich etwas Gutes auftreiben kann.

Bis bald ihr Lieben, Wuff, Wuff,

Euer Jonny

Neues von Jonny