Johnny

Auf Entdeckungstour mit Jonny

Hallo liebe Kinder,begleitet mich und meine Hundespürnase auf eine kleine Entdeckungstour durch unsere neuen vier Wände! Außerdem habe ich jede Menge News für euch, von einer ganz tollen Spendenaktion die Kinder für Kinder organisieren und von Adrian, der sich auf die Spuren eines berühmten kleinen Zauberlehrlings begeben hat, den ihr sicher auch kennt! Viel Spaß beim Lesen!

Die neuen vier Wände

Wie ich euch das letzte Mal schon erzählt habe ist das wünschdirwas-Büro umgezogen. Ich habe mich mit meiner Spürnase auf eine kleine Erkundungstour durch die neuen vier Wände begeben. Wuff, vielleicht haben die Vorgänger irgendwo ein Leckerli liegen gelassen… man weiß ja nie!

Uuuui, es riecht alles so ungewohnt neu. Das Gute ist, dass mich keiner mehr hört, wenn ich in die Büros tapse, um nach Leckerlis zu suchen, weil ich auf dem Teppich mit meinen Hundepfoten ganz leise herumschleichen kann. Manche Umzugskartons sind noch nicht vollständig ausgepackt. Mal schauen, was sich darin so verbirgt. Vielleicht hat Frauchen ja dort die Leckerlis versteckt.

Kinder laufen für Kinder

Die Schüler des Gymnasiums Schwertstraße in Solingen veranstalten einen Spendenlauf für wünschdirwas. Für jede gelaufene Runde bekommen sie einen Stempel. Je mehr Stempel die Schüler erlaufen, desto mehr Geld sammeln sie, um die Herzenswünsche der wünschdirwas-Kinder zu erfüllen. Wuff, ich bin zwar nicht der Sportlichste, aber für so eine klasse Aktion werde ich meine vier Pfoten auch mal in Bewegung setzen und die Kinder unterstützen!

Gleis 9¾ Richtung Hogwarts

Auf den Spuren des weltbekannten Zauberlehrlings hat sich Adrian auf eine abenteuerliche Reise nach London zu den Harry Potter Studios gemacht. Hier findet er das Gleis 9¾, das ihn auf direktem Wege in die Zauberschule nach Hogwarts bringen soll… Hier wartet eine aufregende Entdeckugstour auf ihn und seine Familie: Der große Speisesaal, die Winkelgasse, der Zauberstabladen - alles ist genau so, wie er es aus den Büchern und Filmen kennt.

Muttertag!

Kinder, meine Spürnase sagt: „Bald ist Muttertag!“ Jedes Jahr am 2. Sonntag im Mai feiern wir den Ehrentag unserer lieben Mütter. Schon seit über 100 Jahren gibt es diesen Tag, an dem wir uns bei unseren Müttern für ihren Einsatz und ihre Fürsorge bedanken. Habt ihr schon etwas Schönes für eure Mutter vorbereitet? Vielleicht ein Gedicht, ein Bild oder ein Frühstück am Bett! Über etwas Selbstgemachtes freut sich mein Frauchen immer am Meisten. Schaut mal, was ich für ein tolles Bild gemalt habe!

So liebe Kinder, das war es für heute von mir!

Wuff wuff, bis bald,
Euer Jonny

Neues von Jonny