Johnny

06.05.2011: Von schlagenden Bäumen und lustigen Tapiren

Hallo Kinder,

auch diese Woche hab ich wieder die Ohren gespitzt und für euch die neusten Neuigkeiten auf Lager – diesmal erfahrt ihr, warum im Mai die Bäume ausschlagen und wo der lustig aussehende Tapir zuhause ist.

Der Mai ist gekommen...

… die Bäume schlagen aus! Ich hab mich schon immer gefragt, was das eigentlich heißen soll. Warum schlagen die Bäume im Mai denn? Und wen? Ich wollte deswegen partout nicht im Mai im Wald Gassi gehen. Diese Woche hab ich aber ganz genau hingehört, als Sabine davon erzählt hat und endlich habe ich es kapiert! Im Mai fangen die Bäume an zu „treiben“. Das heißt, dass die Knospen kommen und der Stamm, die Äste und die Zweige ein kleines bisschen wachsen. Ihr braucht also keine Angst vor schlagenden Bäumen haben und könnt euch stattdessen auf einen saftig grünen Blätterwald!

Marie und der Tapir

Ich hab auch gehört, dass vor Kurzem Welttag des Tapirs war. Wie, den kennt ihr gar nicht? Der sieht lustig aus und hat eine ganz lange Nase! Der Tapir lebt in tropischen Regenwäldern in Asien und Südamerika und seine nächsten Verwandten sind Pferde und Nashörner. Ich weiß das alles, weil am Sonntag Tapirtag im Kölner Zoo war! Marie findet Tapire auch total klasse und wie ihr seht, konnte sie mit Hilfe von wünschdirwas sogar schon mal einen streicheln.

Urlaubspost für Jonny

„Lieber Jonny, ich genieße meinen Urlaub in Antalya sehr, Sonne und Meer sind einfach toll! Auch das Essen ist prima, hier könntest du also auch mal Ferien machen... Ich hoffe, es geht dir gut und du hast an Ostern nicht zu viel Schokolade gegessen ;-)“
Ich hab mich so gefreut: Wie ihr vielleicht schon erraten habt, hab ich Urlaubspost aus der Türkei bekommen. Laura hat da nämlich Ferien gemacht und mir eine schöne Postkarte und ein kleines Leckerli geschickt.

Und da auch ich Sonne total gut finde, dackel ich (auch wenn ich ein Cockerspaniel bin), mal wieder auf den Balkon vom wünschdirwas-Büro und verspeise in aller Ruhe das türkische Leckerli – hmmm!

Bis nächste Woche, wuff wuff!

Euer Jonny

 

Neues von Jonny