Johnny

Lachen für den guten Zweck

Zum sechsten Mal fand am 01.11.2017 im Bonner Pantheon Theater das Benefizkabarett Lach mal was mit wünschdirwas statt

Es ist einige Jahre her, da sagte Sandra Niggemann in ihrer Moderation des Benefizabends „Lach mal was mit wünschdirwas“: „Ich weiß noch, als ich vor Jahren kam und gesagt hab‘: Ich möchte Benefiz machen. Ich hab‘ keine Ahnung, keine Erfahrung, kein Geld, kein Konzept und vielleicht zwei Künstler. Macht ihr mit? Und da haben sie gesagt: ‚Ja‘.“ Sie, das waren der Inhaber und das Team des Pantheon Theaters Bonn. Und es ist nicht nur der Unterstützung des Theaters zu verdanken, sondern auch dem großartigen Engagement und Einsatz der wünschdirwas-Repräsentantin Sandra Niggemann, dass es nicht bei der Idee geblieben ist. Bereits die erste Ausgabe des Kabarettabends zu Gunsten von wünschdirwas war ein großer Erfolg, und in diesem Jahr, an Allerheiligen, hatten wir bereits zum sechsten Mal das große Vergnügen, den Benefizabend „Lach mal was mit wünschdirwas“ zu erleben – mit viel Humor, toller Musik, herzhaftem Lachen, berührenden Momenten und vor allem viel Herz.

Auch in diesem Jahr konnten wieder bekannte Kabarett-Größen für die Benefizveranstaltung gewonnen werden. Unter Verzicht auf eine Gage traten dieses Mal Anny Hartmann, Marc Breuer, Quichotte, Roger Stein und Matthias Reuter, der bereits zum sechsten Mal mit von der Partie war, auf. Nicht nur, um dem Publikum einen schönen und unterhaltsamen Abend zu bereiten, sondern auch, um gleichzeitig dafür zu sorgen, dass vielen schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen Herzenswünsche erfüllt werden können. Denn der Erlös des Abends aus dem Kartenverkauf und den Spenden, rund 4.000 Euro, kommt dem Verein zu Gute. Durch den Abend führte die Initiatorin und Organisatorin Sandra Niggemann, und für die tolle musikalische Begleitung sorgte Jazzsängerin und ebenfalls wünschdirwas-Repräsentantin Bianka Kerres mit ihrem Mann, dem Pianisten Hans Fücker.

wünschdirwas bedankt sich ganz herzlich bei allen, die diesen Abend ermöglicht haben: Bei allen Unterstützern und Sponsoren, den Künstlern auf der Bühne, bei Simone Bandurski für die schönen Fotos, dem Pantheon Theater Bonn und nicht zuletzt bei Sandra Niggemann. Und wir freuen uns jetzt bereits auf die siebte Ausgabe im kommenden Jahr. Am 06.11.2018 heißt es nämlich wieder: „Lach mal was mit wünschdirwas“.

Benefizaktionen

WDW Lied